Winterwandern im PillerseeTal


Auf ca. 100 km präparierten Winterwanderwegen wird auch der Nicht-Skifahrer in die bezaubernde Schneelandschaft gelockt. Die Wanderwege führen zu den zauberhaftesten Orten des PillerseeTal – am Ende vieler Wanderwege werden Sie eine warme Stube und ein gemütlichen Gasthofs oder einer Jausenstation.

Genießen Sie romantische Stunden, wenn dicke Schneeflocken die Landschaft verzaubern.

Die Winterwanderwege im Überblick:

Fieberbrunn

  • Fieberbrunner Runde
  • Jausenstation Hochkogel (Rodelbahn), 1.066 m, Gehzeit 1,5 Stunden
  • Gasthof Winkelmoos, 940 m, Gehzeit 1 Stunde
  • Gasthof Eiserne Hand, 880 m, Gehzeit 2 Stunden
  • Jausenstation Tennalm, 1.080 m, Gehzeit 1,5 Stunden
  • Streuböden / Mittelstation Gondelbahn, 1.210 m, Gehzeit 2 Stunden
  • Alpengasthaus Burgeralm, 1.254 m, Gehzeit 4 Stunden
  • Jausenstation Hochreit, 1.050 m, Gehzeit 1,5 Stunden
  • Lärchfilzhochalm (im Skigebiet), 1.360 m, 1,5 Stunden
  • Teehütte, 1.400 m, ca. 2 Stunden

Hochfilzen

  • Panoramaweg Hochfilzen – Fieberbrunn, Gehzeit 2,5 Stunden
  • Hoametzlhütte, Gehzeit 1,5 Stunden
  • Berglehen od. Eiserne Hand, Gehzeit 1 Stunde
  • Oberböden, Gehzeit 1,5 Stunden
  • nach St. Ulrich, ca. 2,5 Stunden
  • Grießen, ca. 1 Stunde

St. Jakob in Haus

  • Dorf – Bergbahn, ca. 30 min.
  • nach Fieberbrunn (über Mühlau/Hochegg), ca. 1 Stunde
  • Rundweg: Dorf – Mühlau – Moosbach – Filzen – Dorf, 1,5 Stunden
  • Jausenstation Gerstberg, 1.119 m, 1 Stunde
  • nach Fieberbrunn (über Mühlau/Filzen/Torfmoos), 45 min.

St. Ulrich am Pillersee

  • St. Adolari, 1 Stunde
  • Weißleiten-Tour – ca. 2,5 Stunden
  • Dorfwanderung – ca. 1 Stunde
  • Weißbach  - 45 min.

Waidring

  • Richtung Erpfendorf, ca. 2,5 Stunden
  • Richtung Strub, ca. 3 Stunden
  • Richtung Weißbach/Adolari, ca. 3 Stunden
  • Rund um den Mühlberg, ca. 3 Stunden
  • Dorfrunde

Planen Sie Ihre Anreise

... zur Anreise nach Fieberbrunn

 

Kontakt - Metzgerwirt Fieberbrunn

Hotel Metzgerwirt
Familie Scheffauer
Dorfstraße Nr. 15
A-6391 Fieberbrunn
Tel.: +43 5354 56218
Fax: +43 5354 52539
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!